JUNGKÜNSTLERINNEN-FÖRDERUNG | jetzt bewerben!

jetzt bewerben!
06. Juni 2016

Den Stellenwert der Kunst sowie die konkrete, existenzielle Basis von Künstlern und Künstlerinnen zu stärken, sieht die Bildrecht als ihre primäre Aufgabe. Wir fördern daher neben Katalog-und Buchprojekten auch junge Talente in ihrer Tätigkeit.

Wenn Sie ein/e junge/r Kunstschaffende/r sind, dann können Sie als Bildrecht-Mitglied einmalig um eine JungkünstlerInnen-Förderung ansuchen.

Richten Sie Ihren Antrag auf finanzielle Unterstützung in schriftlicher Form bitte direkt an uns. Der Antrag kann in Form eines Exposés gestellt werden und muss Folgendes beinhalten:

- Eine Kostendeckungsrechnung
(Ateliermiete, Materialwaufwand, Projektinvestitionen, etc...)
- Einen aktuellen Lebenslauf
- ausführliches Ausstellungs- und Projektlisting
- Bildmaterial zu Ihren Arbeiten
(inkl. Entstehungsjahr und Maßangabe, mind. 10 Abbildungen)

Schicken Sie Ihre Unterlagen entweder per Email an office@bildrecht.at
oder bringen Sie diese in unserem Büro, Burggasse 7-9/6, Wien 7, vorbei.

Wir informieren Sie auch gerne in einem persönlichem Gespräch über die genauen Bewerbungsrichtlinien und geben Ihnen Auskunft über anderen Förderprogramme der Bildrecht.

 

Fotocredits: CHRISTIANE PESCHEK, in der Ausstellung "Invisibles", Bildraum 07, 2015 | Foto: Eva Kelety, 2015 | Bildrecht, Wien 2017.

 

News

Neuigkeiten und Wissenswertes

Informieren Sie sich hier über unsere kommenden Events, über rechtliche Neuerungen und Kampagnen

Bildraum 01 | 07 | Bodensee

FAQ

FAQ - Urheberrecht & Bildrecht

Fragen und Antworten zu den Themen: Urheberrechtsschutz, Zuständigkeiten und Organisation der Bildrecht, Folgerecht und Leerkassettenvergütung