WIENER WUNDERKAMMER 2015 | Ausschreibung

WIENER WUNDERKAMMER 2015
02. April 2014 bis 15. Mai 2015

Anlässlich des 200-jährigen Jubiläums der Gründung der Technischen Universität Wien gibt es vom 5.  November bis zum 11. November 2015 wieder eine Wunderkammer-Ausstellung, die der Begegnung von Wissenschaft, Kunst und Technik gewidmet ist. Im Zentrum steht diesmal der Blick in die Zukunft. Das Motto der Veranstaltung lautet “WHAT’S NEXT?

Zur Teilnahme eingeladen sind Wissenschaftler_innen aller Disziplinen und Künstler_innen aller Genres, die der Öffentlichkeit Einblick in die Besonderheiten ihrer wissenschaftlichen bzw. künstlerischen Arbeiten geben möchten.

In der »Wiener Wunderkammer 2015« wird mit einer Verbindung von Kunst und Wissenschaft ein Blick auf die Zukunft der Kunst geworfen. Die »Wiener Wunderkammer 2015« liefert damit einen Beitrag zu den neuen Möglichkeiten, wie Kunst gesehen und gezeigt werden kann.

Das assoziative Denken, das einer Wunderkammer zugrunde liegt, passt sehr gut zur digitalen Ära, es ist dem sehr ähnlich, was wir täglich auf unseren Smartphones und im Internet machen: ars combinatoria, die Kunst des Kombinierens. Heute sind Verbindungen zwischen den Dingen oft wichtiger als die Dinge selbst.

Die einzelnen Positionen der »Wiener Wunderkammer 2015« werden eine Auswahl an aktuellen Weltsichten und Weltbildern in Form eines Nebeneinanders von Kunst und Wissenschaft zeigen und demonstrieren, dass in deren Betrachtung und Zusammenschau neue Ansichten und Erkenntnisse gewonnen werden können.

In der Jury werden sich VALIE EXPORT und Elisabeth von Samsonow schwerpunktmäßig mit den Einreichungen aus dem Bereich der Kunst auseinandersetzen.

BEWERBUNG:
Wissenschaftler/innen und Künstler/innen, die an einer Beteiligung an der »Wiener Wunderkammer 2015« interessiert sind, können sich bis zum 15. Mai 2015 bewerben.

UNTERLAGEN FÜR DIE EINREICHUNG:
– Lebenslauf und Dokumentation des künstlerischen und/oder wissenschaftlichen Schaffens
– Konzept der Präsentation (eine halbe bis eine ganze Seite Text)
– Beschreibung und Abbildungen der auszustellenden Objekte

EINREICHUNG:
Einreichungen sind nur in elektronischer Form per email zulässig: wunderkammer2015 [at] tuwien.ac.at
Lebenslauf, Konzept und Beschreibung sind als txt- oder als Word-Datei, Abbildungen in Form von jpeg- oder PDF-Dateien beizufügen.

Wiener Wunderkammer 2015
Donnerstag, 5. November 2015 bis Mittwoch, 11. November 2015
“Prechtl-Saal” am TU-Hauptgebäude
Karlsplatz 13, 1040 Wien

Mehr Informationen finden Sie auf der Homepage der Wiener Wunderkammer

 

News

Neuigkeiten und Wissenswertes

Informieren Sie sich hier über unsere kommenden Events, über rechtliche Neuerungen und Kampagnen

Bildraum 01 | 07 | Bodensee

FAQ

FAQ - Urheberrecht & Bildrecht

Fragen und Antworten zu den Themen: Urheberrechtsschutz, Zuständigkeiten und Organisation der Bildrecht, Folgerecht und Leerkassettenvergütung