Änderung Urheberrechtsgesetz 2013

08. Januar 2014

 

Urheberrechts-Novelle 2013 - beschlossene Änderungen

Die wesentlichen Eckpunkte des Gesetzes lauten:

Verlängerung der Schutzdauer

Die Dauer der Leistungsschutzrechte der Tonträgerhersteller und der ausübenden Künstler, deren Darbietungen auf Tonträgern festgehalten sind, werden von bisher 50 auf 70 Jahre nach Erstveröffentlichung verlängert.

Begleitende Maßnahmen für ausübende Künstler

Ein Rechtsverlust des Herstellers zugunsten des ausübenden Künstlers bei mangelnder Nutzung während der verlängerten Schutzdauer wird eingeführt.

Ein Fonds für StudiomusikerInnen und abzugsfreie Tantiemen für die verlängerte Schutzdauer wird eingerichtet.

Für die Verbindung von Komposition und Text von Liedern wird eine gemeinsame Schutzfrist beginnend mit dem Tod des längstlebenden beteiligten Urhebers festgesetzt.

 

Download als PDF:

News

Neuigkeiten und Wissenswertes

Informieren Sie sich hier über unsere kommenden Events, über rechtliche Neuerungen und Kampagnen

Bildraum 01 | 07 | Bodensee

FAQ

FAQ - Urheberrecht & Bildrecht

Fragen und Antworten zu den Themen: Urheberrechtsschutz, Zuständigkeiten und Organisation der Bildrecht, Folgerecht und Leerkassettenvergütung