youngCaritas Sommerkino 2015 | 9.-11. Juli | Gürtelbogen 353

youngCaritas Sommerkino 2015
09. Juli 2015 bis 11. Juli 2015

 

9. bis 11. Juli 2015
jeweils ab 21:00 Uhr
Heiligenstädter Straße 31
Gürtelbogen 353 1190 Wien

Der Eintritt ist frei

Die youngCaritas actionFabrik, das innovative Kompetenzzentrum für engagierte junge Menschen, präsentiert erstmals ein dreitägiges Open-Air-Sommer-Kino in Wien. In Kooperation mit „this human world“ (Internationales Filmfestival der Menschenrechte) werden preisgekrönte, internationale Filme für junges Publikum gezeigt.

Das Sommerkino leistet neben der Auseinandersetzung mit gesellschaftlich essentiellen Filminhalten einen wesentlichen Beitrag zur Bestimmung von Kunst selbst: Kunst kommt von Kommunizieren, und erst durch Kommunikation wird ein Miteinander erreicht! Sowohl „this human world“ als auch youngCaritas setzen sich ein für Menschenrechte, das Aufzeigen gesellschaftlicher Missstände und zeigen Wege, gegen Ungerechtigkeiten anzugehen.

Das Internationale Filmfestival this human world, Wiens zweitgrößtes Filmfestival, präsentiert seit nunmehr sieben Jahren im Dezember rund 70 nationale und internationale Filme, die Bewusstsein für wichtige, gesellschaftspolitische Themen unserer Zeit schaffen und soziale Kämpfe für ein freieres Leben sichtbar machen. Ziel ist es, anspruchsvolle und künstlerisch wertvolle Filme des vergangenen Kinojahres auf die österreichischen Kinoleinwände zu bringen, die andernfalls dem Publikum vielfach nicht zugänglich wären; Filme, die gesellschaftspolitische Herausforderungen aufzeigen und unterschiedlichste Lebensentwürfe und -realitäten beleuchten.

Die FestivalbesucherInnen werden eingeladen, sich auf neue Bilder einzulassen, den filmischen ProtagonistInnen in entlegene Regionen zu folgen und sich von großartigen Geschichten überraschen zu lassen. this human world kombiniert cineastischen Genuss mit einem breiten Rahmenprogramm und bietet eine Plattform für Vermittlung, Austausch und Diskurs.

Neben drei herausragenden Filmhighlights der vergangenen Festivaljahre werden die Kurzfilme „Gesichter der Flucht“ (R: Ioan Gavrilowitsch. Gemeinsam realisiert mit dem UN-Flüchtlingshochkommissariat UNHCR und der Produktionsfirma Waystone Film) als Vorfilme auf der großen Leinwand präsentiert.

 

PROGRAMMÜBERSICHT

Donnerstag, 9. Juli 2015
"Das Kind in der Schachtel"
Ein Film von Gloria Dürnberger
Dokumentarfilm, Österreich 2014
85 Minuten
Filmpreis Diagonale 2014 

Freitag, 10. Juli 2015
"Stop-over (L’escale)"
Ein Film von Kaveh Bakhtiari
Dokumentarfilm, Schweiz/Frankreich 2013
100 Minuten (OmdU)
Filmpreise (in Auswahl): Festival du Nouveau Cinéma - Prix de l’Association Québécoise des Critiques de Cinéma (2013), Dok Leipzig - Golden Dove Award for New Talent (2013), Solothurner Filmtage - Prix de Soleure (2014)

Samstag, 11. Juli 2015
"My brother the devil"
Ein Film von Sally El Hosaini
Drama, UK 2012
111 Minuten (OmdU)
Filmpreise (in Auswahl): Europa Cinema Label Prize (2012), Outfest - Grand Jury Award (2012), Frameline FF - Honorable Mention Outstanding First Feature (2012), BFI London FF - Best Newcomer: Sally El Hosaini (2012)

 

Plakat-Fotocredits: MARKO ZINK, Vorhang, aus der Serie "fremd", 2010 | Courtesy Galerie Michaela Stock | © Bildrecht Wien, 2015.

News

Neuigkeiten und Wissenswertes

Informieren Sie sich hier über unsere kommenden Events, über rechtliche Neuerungen und Kampagnen

Bildraum 01 | 07 | Bodensee

FAQ

FAQ - Urheberrecht & Bildrecht

Fragen und Antworten zu den Themen: Urheberrechtsschutz, Zuständigkeiten und Organisation der Bildrecht, Folgerecht und Leerkassettenvergütung