TRICKY WOMEN | FILMSCREENING | 3. Oktober | Bildraum Bodensee

TRICKY WOMEN goes BILDRAUM BODENSEE
03. Oktober 2015

Tricky Women
– Von der Liebe bis zur Transformation
Animationen österreichischer Künstlerinnen

Bildraum Bodensee | Seegasse 5, 2. Stock (Postgebäude), 6900 Bregenz

Filmvorführungen: 3. Oktober 2015, 18:00 – 01:00 

Tricky Women, das weltweit einzige Filmfestival, das sich auf Animationsfilmkunst von Frauen konzentriert, versammelt im Bildraum Bodensee für eine Nacht ein Potpourri an Zugängen, Techniken und Themen zeitgenössischer, österreichischer Filmemacherinnen. 

Kaum eine andere Kunstform prägte in den letzten Jahren die alltägliche visuelle Wahrnehmung so sehr wie Animation in ihren verschiedensten Facetten. Animation hebt die Grenzen der Naturgesetze ebenso auf wie jene der Logik – gefragt sind Fantasie und technisches Know-How. Die Bandbreite reicht vom klassischen Zeichentrickfilm über Puppentrick, Claymation, Collagentechnik bis hin zu 3D-Techniken und Hybridformen. Dass Animation in vielen Kunstbereichen eine zentrale Rolle spielt, Grenzen überschreitet und sich selbstsicher auch außerhalb der Kinoleinwand bewegt, zeigen die Beiträge folgender KünstlerInnen:

Mirjam Baker, Michael Kren, Caro Estrada, Anna Haslehner, Gudrun Krebitz, LIA, Anges Miesenberger, Adele Raczköv, Nikki Schuster und Edith Stauber.

Eine Veranstaltung in Kooperation mit 
Tricky Women 

Die Zusammenstellung des Programmes erfolgte mit Unterstützung des BMEIA, Außenministerium Österreich. 

Fotocredits: GUDRUN KREBITZ, "Achill", Filmstill, 2012 (12min) | Quelle: Tricky Women, 2015 | © Bildrecht, Wien 2015.

News

Neuigkeiten und Wissenswertes

Informieren Sie sich hier über unsere kommenden Events, über rechtliche Neuerungen und Kampagnen

Bildraum 01 | 07 | Bodensee

FAQ

FAQ - Urheberrecht & Bildrecht

Fragen und Antworten zu den Themen: Urheberrechtsschutz, Zuständigkeiten und Organisation der Bildrecht, Folgerecht und Leerkassettenvergütung