Kalender

Kalender

Gebühren für den Abdruck von Werken der Bildenden Kunst und Lichtbildkunst in Kalendern (netto, zuzüglich Umsatzsteuer)

Größe:bis DIN A5über DIN A4DIN A3über DIN A3
Druckauflage bis (in Stück):
500150 €200 €250 €300 €
1.000180 €250 €270 €300 €
2.000200 €270 €300 €350 €
3.000220 €290 €325 €380 €
5.000245 €305 €355 €410 €
7.500260 €325 €380 €430 €
10.000280 €340 €410 €475 €
25.000380 €460 €550 €645 €
50.000440 €570 €655 € 780 €
100.000550 €640 €750 €860 €
je weitere angefangene 100.000120 €180 € 220 €300 €

Zuschläge/Rabatte

1.Die Reproduktionsgebühr gilt ausschließlich für das Kalenderjahr, für welches der Kalender gilt.

2.Die Reproduktion von Werken in Werbekalendern bedarf in jedem Einzelfall der Zustimmung der Rechteinhaber und es muss bei der Anfrage besonders darauf hingewiesen werden. Sofern die Rechteinhaber nichts anderes vorschreiben, wird für Werbekalender ein Zuschlag von 50% auf die oben stehenden Tarife eingehoben

3.Für die Verwendung als Titelblatt wird ein Zuschlag von 100% berechnet. Findet dasselbe Werk auch im Inneren Verwendung, so wird ein Nachlass von 50% auf die Verwendung im Innenteil gewährt.

Konditionen

1.Die Veröffentlichungsgenehmigung ist für jedes Kalenderblatt vor Verwendung einzuholen

2.Urhebernennung wird ausdrücklich verlangt.

3.Copyrightvermerk entsprechend der Angabe der Bildrecht wird auf jedem einzelnen Kalenderblatt verlangt. Zusätzlich ist gegeben Falls in einem Impressum auf die Zum Werkrepertoire der Bildrecht gehörenden KünstlerInnen, deren Werke im Kalender reproduziert wurden hinzuweisen.

4.Auf Wunsch ist der Bildrecht ein Probeandruck zur Genehmigung durch die Rechteinhaber vorzulegen.