Merchandising

Merchandising

Gebühren für die Nutzung von Werken der bildenden Kunst und Lichtbilder auf Textilien, Schmuck, Keramik etc.

Gebühren müssen für jeden Einzelfall mit den Berechtigten hinsichtlich Verkaufspreis und Auflagenhöhe akkordiert werden. In der Regel werden 20% vom Nettodetailverkaufspreises, mindestens jedoch 25% vom Abgabepreis des Herstellers berechnet.

Konditionen

Eine Genehmigung kann erst nach Vorlage und Freigabe eines Produktmusters erteilt werden.