Online-Nutzungen

Online-Nutzungen

Nutzungsgebühren für die Veröffentlichung von Werken der Bildenden Kunst und Lichtbilder im Internet oder andere Netzwerke.

Richtlinien:

  • Die Tarife gelten je angefangenen Monat der Nutzung und für einen Nutzungsumfang von bis zu 100.000 Zugriffe pro Monat. Je weiterer angefangener 100.000 Zugriffe erhöht sich der entsprechende Tarif um 10%.
  • Veröffentlichungen auf der Startseite/Eingangsseite einer Website unterliegen einem Zuschlag von 100% des entsprechenden Tarifs.
  • Veröffentlichungen in sozialen Netzwerken unterliegen einem Zuschlag von 50% des entsprechenden Tarifes.
  • Die Verbindung der Veröffentlichung mit einem Share-Button (pro Button) unterliegt einem Zuschlag von 20% des entsprechenden Tarifes
  • Alle Tarife/Gebühren sind in EURO.
  • Alle Tarife verstehen sich exklusive gesetzlicher Umsatzsteuer.

Konditionen:

  • Veröffentlichung nur mit Zustimmung der Rechteinhaber
  • Unveränderte & vollständige Wiedergabe des Werkes
  • Verpflichtende Copyright-Angabe 

 

1.    Gewerbliche Nutzungen

Diese Kategorie betrifft alle Veröffentlichungen von gewerblichen Organisation, Unternehmen und Privatpersonen, die ihre Website für gewerbliche Zwecke nutzen bzw. Inhalte auf ihrer Website oder auf fremden Websites veröffentlichen, um Einkünfte zu erzielen. Dazu zählen unter anderem aber nicht ausschließlich kostenpflichtige Zugänge, Abonnements und Sponsorings.

1.1 Werbung & PR Veröffentlichungen durch kommerzielle Nutzer (Unternehmen, Organisationen, Privatpersonen) Die Veröffentlichungen dienen dem Zweck der Bewerbung von Produkten oder Dienstleistungen und zur direkten oder indirekten Verkaufsförderung.
DauerGebühren in € exkl. UST (pro Werk, pro Monat, pro Website)
1 Monat500
2 Monat375
3 Monat375
4 bis 12 Monate (pro Monat)250
1.2 Institutionelle Nutzungen Der Tarif betrifft Veröffentlichungen auf Websites kommerzieller Nutzer (Unternehmen, Organisationen, Privatpersonen), die nicht der Bewerbung einer Dienstleistung oder eines Produkts dienen (z.B. Darstellungen der Firmengeschichte eines Unternehmens). Die Veröffentlichung muss für mindestens 6 Monate gewährleistet sein.
Anzahl der WerkeGebühren pro Monat in € exkl. UST
190
2 - 3120
4 - 6138
7 - 10150
11 - 20222
21 - 30303
31 - 40345
41 - 50435
1.3 Kunstsammlungen von kommerziellen Nutzern (Unternehmen, Organisationen, Privatpersonen). Veröffentlichung der eigenen Kunstsammlung (ausgeschlossen: Bewerbung von Dienstleistungen und Produkten).
Anzahl der WerkeGebühren pro Monat in € exkl. UST
160
2 - 380
4 - 689
7 - 10101
11 - 20151
21 - 30202
31 - 40230
41 - 50290
51 - 60346
61 - 70404
71 - 80460
81 - 90520
91 - 100576
101 - 200876
201 - 3001126
301 - 4001376
401 - 5001626
1.4 Gewerbliche Nutzung von Informationsdiensten/ -anbietern (inklusive Presse, Magazine, Verlage). Neben den Nutzungsgebühren pro Werk wird ein Anteil am generierten Erlöse der Website verrechnet. Die folgenden Beträge stellen Mindesttarife dar.
Anzahl der WerkeGebühren pro Monat in € exkl. UST
130
2 - 340
4 - 646
7 - 1050
11 - 2074
21 - 30101
31 - 40115
41 - 50145
51 - 60173
61 - 70202
71 - 80230
81 - 90260
91 - 100288
101 - 200438
201 -300563
301 - 400688
401 - 500813
501 - 10001148
1001 - 20001418
2001 - 30001688
3001 - 40001958
4001 - 50002393
5001 - 100002973
10001 - 200003553
20001 - 300004133
* Galerien und Kunstmessen erhalten einen Rabatt von 50%, wenn die Werke zum Verkauf angeboten werden. * Archive erhalten einen Rabatt von 25%. * 50% Rabatt für Archive von Presse und Magazinen. Die Rabatte sind nicht kumulativ.
2 NICHT PROFITORIENTIERTE WEBSITES VON KULTURELLEN UND PÄDAGOGISCHEN ORGANISATIONEN 2.1 Kulturelle und pädagogische Veröffentlichungen Der Tarif bezieht sich auf Veröffentlichungen von gemeinnützigen, kulturellen oder pädagogischen Institutionen, die kulturelle und/oder pädagogische Inhalte ohne Absicht auf Gewinnerzielungsabsicht publizieren. Unter kulturellen Nutzungen versteht man Veröffentlichungen ohne kommerziellen Hintergrund von Non-Profit-Organisationen (z.B. Museen) im Zusammenhang mit der Präsentation von Werken zu kulturellen Zwecken. Unter pädagogischen Nutzungen versteht man Veröffentlichungen von Lehrinhalten öffentlicher oder privater Bildungseinrichtungen (z.B. Schulen und Universitäten) zu Unterrichtszwecken.
Anzahl der WerkeGebühren pro Monat in € exkl. UST
115
2 - 320
4 - 623
7 - 1025
11 - 2031
21 - 3044
31 - 4050
41 - 5063
51 - 6075
61 - 7088
71 - 80100
81 - 90113
91 - 100125
101 - 200175
201 - 300225
301 - 400275
401 - 500325
501 - 1000425
1001 - 2000525
2001 - 3000625
3001 - 4000725
4001 - 5000825
5001 - 100001025
10001 - 200001225
20001 - 300001425
30001 - 400001625
40001 - 500001825
Veröffentlichungen von Werken im Rahmen von zeitlich beschränkten Ausstellungen werden separat auf Basis des oben angeführten Tarifschemas verrechnet.
2.2 Kulturarchive Veröffentlichungen in Non-Profit-Archiven von Non-Profit-Organisationen (gebührenfreier Zugang ist Voraussetzung). Der Tarif bezieht sich auf Werke der eignen Sammlung sowie auf Werke fremder Ausstellungen, die im Rahmen der eigenen Ausstellungstätigkeit gezeigt werden und auf der eigenen Website permanent archiviert und einheitlich präsentiert werden.
Anzahl der WerkeGebühren pro Monat in € exkl. UST
17
2 - 39
4 - 611
7 - 1013
11 - 2016
21 - 3020
31 - 4025
41 - 5032
51 - 6038
61 - 7044
71 - 8050
81 - 9057
91 - 10063
101 - 20068
201 - 300113
301 - 400138
401 - 500163
501 - 1000191
1001 - 2000236
2001 - 3000281
3001 - 4000326
4001 - 5000371
5001 - 10000461
10001 - 20000551
20001 - 30000641
30001 - 40000731
40001 - 50000821
2.3 Werbung und PR von kulturellen und pädagogischen Non-Profit-Organisationen Der Tarif bezieht sich auf Veröffentlichungen kultureller und pädagogischer Non-Profit-Organisationen um Ihre Tätigkeiten/Angebote zu bewerben. (z.B.: Website von Schulen)
Anzahl der WerkeGebühren pro Monat in € exkl. UST
119
2 - 325
4 - 628
7 - 1030
11 - 2036
21 - 3054
31 - 4072
41 - 5090
51 - 60108
61 - 70126
71 - 80144
81 - 90162
91 - 100180
101 - 200244