Vorführung von Filmwerken (wiederholte Vorführung)

Vorführung von Filmwerken (wiederholte Vorführung)

Gebühren für die wiederholte Aufführung im Rahmen von Ausstellungen von Künstler-/Künstlerinnenfilmen, Videokassetten, TV-Filmen oder anderen Produktionen, die Werke der bildenden Kunst und der Fotografie enthalten, in Museen und anderen kulturellen Einrichtungen.

Die Gebühr für die Nutzungsdauer der ersten 12 Wochen einer Ausstellung beträgt (netto, zuzüglich Umsatzsteuer).

Wiederholte Vorführungen in Ausstellungen
Tägliche Vorführfrequenzbis zu 2 malöfter
Anzahl der gezeigten Werke:
bis 465 €95 €
5 bis 10130 €190 €
11 bis 20195 €285 €
21 bis 50280 €380 €
darüber/ monografischer Film390 €590 €

Bei einer Verlängerung um bis zu vier weitere angefangene Wochen werden zusätzlich 25% des o.a. Tarifs verrechnet. Danach werden für weitere angefangene vier Wochen zusätzlich jeweils 15% des o.a. Tarifs verrechnet.

Konditionen

Die Vorführungsgenehmigung ist vor der Nutzung einzuholen