Bildschirmfoto 2022-05-09 um 15.48.31.png
Frederik Marroquín
Foto: Frederik Marroquín, Firmament, 2022 (Detail) | © Bildrecht, Wien 2022

Frederik Marroquín

Performance: Samstag, 24. September, 18 Uhr

Performance | Frederik Marroquín & Dorian Bonelli

FREDERIK MARROQUÍN
Artist-in-Residence

Erstpräsentation: Samstag, 24. September 2022

Open Doors von 14-20 Uhr
Bildraum
Studio, Absberggasse 27, Stiege 9, EG

Performance und Installation um 18 Uhr
"In a perfect world you would be my alphabet"
von Dorian Bonelli und Frederik Marroquín
Eine Improvisation in objektifizierter Landschaft. Auf der Suche nach dem Anfang der nächst nötigen Transformation kooperieren zwei transitionierte Körper mit wirkmächtigen Objekten. Während Skulpturen Menschen durch den Raum navigieren markieren diese ihn mit sprachlichen Fragmenten. Inmitten dieser Begegnungen stellen wir die Frage nach kollektivem Körper-Wissen in der Krise.

Frederik Marroquín
Bis Dezember 2022 vergibt die Bildrecht das großflächige Bildraum Studio in der Brotfabrik Wien an Frederik Marroquín. Der Künstler arbeitet mit choreografierenden Skulpturen, die zugleich Performances und Installationen sind. Er untersucht inwiefern gebaute und soziale Räume Bewegungen bedingen und formen. Der Übergang zwischen Alltag und künstlerischer Auseinandersetzung ist dabei fließend. Die Limitationen und Widerstände des eigenes Körpers nutzt Marroquín als Material gleichwertig neben Objekt und Zeichnung.

Webpage von Frederik Marroquín



Besuchen Sie beim Herbstfest auch:

  • AnzenbergerGallery
  • ATELIER 10
  • Bildraum Studio
  • Kulturhaus Brotfabrik
  • LILO´s
  • Das Lot
  • OstLicht. Galerie für Fotografie
  • Schauraum 11/nullnull
  • Bräuhaus Ten.Fifty.
  • magdas Kantine
  • Community Cooking
    u.v.m

>> Programmübersicht Herbstfest der Brotfabrik