viennacontemporary | Bildrecht SOLO Award

Im Rahmen der profilierten Kunstmesse viennacontemporary würdigt die Bildrecht eine hervorragende Solopräsentation mit dem viennacontemporary | Bildrecht SOLO Award .

Mit dem Ziel, Kunstschaffende und Galerien gleichermaßen zu unterstützen, zeichnet der Award eine Präsentation aus, die großes künstlerisches Potential beweist. Zugleich wird der Einsatz der jeweiligen Galerie honoriert.

Der mit 4.000 Euro dotierte Award geht zu je 2.000 Euro an den/die Künstler/in sowie an die ausstellende Galerie.


Preisvergabe 2022
zur VIP-Preview: 8. September, 13 Uhr

Jury 2022
Rainer Fuchs (MUMOK, Wien), Roman Grabner (BRUSEUM, Neue Galerie Graz), Nina Schedlmayer (freie Kunstkritikerin), Tina Teufel (Museum der Moderne Salzburg), Vorsitz: Günter Schönberger & Esther Mlenek (Bildrecht)